Atemschutzübung - Atemschutzuntersuchung NEU

Atemschutzübung - Atemschutzuntersuchung NEU

von Franziska Kirchner

Im Rahmen einer Atemschutzübung führte die Freiwillige Feuerwehr Gedersdorf am 07. Juni 2017 für alle Atemschutzgeräteträger gemäß der neuen Richtlinien der Atemschutzuntersuchung die jährliche Leistungsüberprüfung, in diesem Fall den sogenannten Finnentest, durch.

Der Finnentest besteht aus 5 anspruchsvollen Stationen die der Atemschutzgeräteträger in vollständiger Einsatzbekleidung mit Pressluftatmer innerhalb von 14,5 Minuten zu bewältigen hat.

 

Der Finnentest besteht aus folgenden 5 Stationen:

  • Gehen einer Wegstrecke
  • Stiegen Steigen
  • Bewegen eines LKW-Reifens mit einem Hammer
  • Unterkriechen und Übersteigen von Hindernissen
  • C-Druckschlauch aufrollen

Zurück