Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Brunn im Felde

Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Brunn im Felde

von Franziska Kirchner

Die Freiwillige Feuerwehr Gedersdorf veranstaltete am 17. Juni 2017 gemeinsam mit dem Bezirksfeuerwehrkommando Krems den 37. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb und den 24. Bewerb um das Bezirksfeuerwehrjugendbewerbsabzeichen am Sportplatz und auf dem Gelände der Volksschule in Brunn im Felde.

41 Bewerbsgruppen und 83 Einzelbewerber (10- bis 12-jährigen Mädchen und Burschen) kamen nach Brunn im Felde um ihre Leistungen kurz vor dem niederösterreichischen Landesbewerb unter Beweis zu stellen. Bei sehr windigen Wetterverhältnissen startete der Bewerb bereits um 12 Uhr. Um 13 Uhr wurde durch das Hissen der Bewerbsfahne und durch die Eröffnungsworte von Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Engelbert Mistelbauer der Bewerb offiziell eröffnet.

Alle angetretenen Gruppen und Einzelbewerber zeigten hervorragende Leistungen. Um die Zeit bis zur Siegerehrung zu verkürzen, stand den Jugendlichen das Gelände der Volksschule mit zahlreichen sportlichen Geräten zur Verfügung. Die Freiwillige Feuerwehr Gedersdorf organisierte zudem eine Rätselrallye mit dem Namen „Weg der Sinne“, bei der die Sinne Riechen, Schmecken, Hören und Fühlen von den Jugendlichen gefordert wurden. Die Freiwillige Feuerwehr Gedersdorf sorgte auch für das leibliche Wohl aller Jugendlichen, Jugendbetreuern und Gästen.

Um 18 Uhr fand die Siegerehrung statt, die durch die Musikkapelle Gedersdorf musikalisch umrahmt wurde. Bezirkssachbearbeiter Sascha Berner konnte hier zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Im Rahmen der Siegerehrung überreichte Karl Klein, Präsident des Kiwanis Clubs Krems-Wachau, eine Spende von € 500,- für die Bezirksfeuerwehrjugend Krems an Bezirkssachbearbeiter Sascha Berner. Zum Abschluss wünschte BSB Sascha Berner allen Bewerbern alles Gute für den bevorstehenden Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Neuhofen/Ybbs.

Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Gedersdorf konnte Michael Wagner im Einzelbewerb der Kategorie Bronze den hervorragenden 2. Platz erreichen. Ebenfalls erreichte die Bewerbsgruppe Rohrendorf-Gedersdorf in der Kategorie Silber den tollen 2. Platz.

Ergebnisse:

24. Bewerb um das Bezirksfeuerwehrjugendbewerbsabzeichen:

Bronze:

  1. Clemens Kienast, Langenlois
  2. Michael Wagner, Gedersdorf
  3. Fabian Reiter, Paudorf

Silber:

  1. Leonhard Höfinger, Langenlois
  2. Nicolas Stasny, Langenlois
  3. Adrian Zöhrer, Engabrunn

Bronze Gäste:

  1. Emily Fischer, Stetten
  2. Sophia Winkler, Petzenkirchen-Bergland
  3. Emily Lausch, Leitzersdorf

Silber Gäste:

  1. Bernhard Knoll, Leitzerdorf
  2. Oliver Hofmann, Großharras
  3. Nico Zimmermann, Groß Weikersdorf

37. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb:

BRONZE:

  1. Langenlois
  2. Etsdorf-Engabrunn
  3. Lengenfeld-Droß

SILBER:

  1. Langenlois
  2. Rohrendorf-Gedersdorf
  3. Gobelsburg-Zeiselberg

Bronze Gäste:

  1. Groß Weikersdorf, Neudegg, Thern 1
  2. Großharras
  3. Petzenkirchen-Bergland

Silber Gäste:

  1. Petzenkirchen-Bergland
  2. Großweikersdorf, Neudegg, Thern
  3. Großharras

Weitere Bilder sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Zurück