Fahrzeugbergung

Fahrzeugbergung

von Wilfried Klaffel

Am 22.12.2019 wurde um 16:48Uhr die FF-Gedersdorf zu einer Fahrzeugbergung bei der L45 km 5,5 gerufen.
Vor Ort eingetroffen konnte festgestellt werden, dass keine Personen verletzt waren und ein Kfz (Tesla) im Acker landete. Die Beifahrerin und der Fahrer verbrachten die Zeit bis zur Weiterfahrt im Feuerwehrauto.
Da das Kfz offensichtlich nicht beschädigt war, wurde durch den Einsatzleiter entschieden, die Feuerwehr Krems mit dem Wechselladefahrzeug samt Kran nachzufordern.
Aufgrund dessen, dass die FF Krems zeitgleich ebenfalls bei einer Fahrzeugbergung im Einsatz war, wurde die FF Langenlois mit Wechselladefahrzeug und Last nachalarmiert.
Nach einiger Zeit traf die FF Langenlois ein und nahm die Fahrzeugbergung vor, für die Zeit der Fahrzeugbergung musst die L45 kurzfristig gesperrt werden. Ebenfalls traf die Polizei ein.
Die Bergung des Kfz verlief erfolgreich, sodass eine Weiterfahrt nach kurzer Funktionsprüfung durch den Lenker möglich war. Gleichzeitig wurde die Fahrbahn mittels HD-Rohr bzw. UHPS gereinigt, sodass die Sperre der L45 nach rund 20 Minuten aufgehoben werden konnte.

Zurück