47. Landestreffen der Feuerwehrjugend in Mank

47. Landestreffen der Feuerwehrjugend in Mank

von Franziska Eder

Auch heuer nahm die Feuerwehrjugend Gedersdorf am Landestreffen der NÖ Fuerwehrjugend, welches dieses Jahr in Mank (Bezirk Melk) von 4. – 7. Juli 2019 stattgefunden hat, mit sieben Kindern und drei Betreuern teil. Mit insgesamt 5708 LagerteilnehmerInnen wurde heuer ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Gleich am ersten Nachmittag traten die 10 und 11 Jährigen zum Bewerb um das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen (Einzelbewerb) in Bronze und Silber an. Am Freitag absolvierten die 12-15 Jährigen der Feuerwehrjugend Gedersdorf gemeinsam mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Rohrendorf den Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungabzeichen (Gruppenbewerb) in Bronze.

Die Freizeit verbrachten die Jugendlichen mit diversen Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Volleyball und Diabolo spielen, Schwimmen und einer Erlebniswanderung durch Mank, wo verschieden Spiele gespielt und einige Rätsel gelöst werden mussten.

Am Sonntag nach der Siegerehrung konnten die Zelte abgebaut werden und die Heimreise angetreten werden. Der Abschluss des diesjährigen Landeslagers fand für die Feuerwehrjugend Gedersdorf und Rohrendorf fand wieder beim Feuerwehrhaus in Rohrendorf statt, wo den Jugendlichen die Abzeichen überreicht wurden.

Die Feuerwehr Gedersdorf gratuliert folgenden Teilnehmern zum erworbenen Abzeichen:

Einzelbewerb Bronze: Adrian Knapp, Fabian Gschwandtner, Tobias Mayr

Gruppenbewerb Bronze: Michael Wagner, Tobias Waldum, Nico Penz, Felix Waldum

Zurück