Sanierung des Tanklöschfahrzeuges

Sanierung des Tanklöschfahrzeuges

von Wilfried Klaffel

Im März 2018 wurde bei der zweijährlichen Wartung der Einsatzfahrzeuge und Pumpen durch den Fahrzeugbauer ein gravierender Mangel an der Rahmenkonstruktion der Halterung der Trittflächen des TLF-A 3000 (Bj. 1996) festgestellt. Dies zeigte sich so, dass die Formrohrkonstruktion, trotz Konservierungsmaßnahmen verrostet war.

Aufgrund der Tatsache, dass ein sicheres Arbeiten im Ereignis- und Übungsfall nicht mehr gewährleistet war (Gefahr im Verzug), wurden entsprechenden Angebote bei drei Fahrzeugbauern eingeholt. Hierbei ging der Zuschlag an die Kfz & Mechatronikerwerkstatt Klaffel in Brunn im Felde.

Ebenso wurde gleichzeitig das Blaulicht erneuert, da die alten, in die Jahre gekommenen Blaulichter ausgebleicht waren und auch hier der im Ereignisfall notwendige Schutz der Mannschaft nicht gewährleistet war.

Nachstehend einige vorher/nachher Fotos:

Zurück